Astrofotografie Röttcher

Ich wohne hier im wunderschönen Wildsachsen, einem Ortsteil von Hofheim a.Ts. (am Rand des Rhein-Main-Gebiets) und versuche, trotz Lichtverschmutzung, Astrofotografie zu betreiben.

20191030 M33Astrofotografie ist ein sehr weitläufiges Feld. Hier gibt es TWAN (The World At Night), Weitwinkel-Landschaftsaufnahmen, Deep-Sky, Zeitraffer, ... um nur ein paar der möglichen Tätigkeitsfelder zu nennen.

In vielen dieser Sparten kann man ohne aufwendiges Spezial-Equipment beeindruckende Bilder erstellen. In der Regel reicht eine gute Kamera mit einem guten Objektiv und einem stabilen Stativ (ein Fernauslöser ist von Vorteil).

Ich persönlich finde aber, das Schönste an der Astrofotografie ist, wenn man Objekte sichtbar machen kann, die mit dem blossen Auge nicht wahrnehmbar sind (Deep-Sky). 

DSC 0239Durch lange Belichtungszeiten werden aus dem "dunklen" Nachthimmel teilweise bizarre, aber auch unglaublich schöne Strukturen herausgelöst. Die Deep-Sky-Fotografie ist vielmehr ein langwieriges "Photonensammeln" als mal schnell ein Foto zu schiessen.

Mit elektronischer Bildbearbeitung werden die tatsächlichen Bildinformationen dann von den diversen Störsignalen getrennt und der Kontrast der feinen Strukturen (der teilweise sehr lichtschwachen Objekte) herausgearbeitet. Der gesamte Bildgewinnungsprozess in der Deep-Sky-Fotografie ist also eine recht langwierige Angelegenheit, die ein gerüttelt Maß an Ausdauer voraussetzt.

IC1396 - Elefantenrüsselnebel in Ha und OIIIDie Hauptsäulen eines brauchbaren Astrofotos sind, meiner Meinung nach, neben der TECHNIK auch noch GEDULD, PRÄZISION und ERFAHRUNG. Alle Säulen sollten aufeinander abgestimmt wachsen, um die Ergebnisse zu verbessern. 

Ich selbst habe im Frühjahr 2018 angefangen, mich intensiver mit der Materie der Astrofotografie zu beschäftigen und bin seitdem auch Mitglied der Sternwarte Hofheim. Der Auslöser war damals eine Norwegenreise, bei der ich Polarlichter aufnehmen konnte.

Die genutzte Technik hat sich bei mir schon rasant weiterentwickelt und der Rest muss jetzt auch noch entsprechend angeglichen werden.

In der Galerie sind ein paar Bilder vom Anfang bis jetzt zu sehen. 

   
Cookie Hinweis
Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte bestätigen Sie die Verwendung ausschiesslich notwendiger Cookies ("Ablehnen") oder aller Cookies ("Akzeptieren").